WS 2008/2009 » Einführung in die Numerische Mathematik
Prof. Dr. Kiehl

ÜbersichtOrganisatorischesSkriptÜbungenLösungen

Aktuelles

02.04.2009Die Klausur ist korrigiert. Die Noten hängen ab Freitag, 03.04.2009 im Mathebau neben Raum 309 aus.
Die Klausureinsicht findet am Donnerstag, 09.04.2009 um 9:00 Uhr in S2/15 Raum 301 statt.
17.02.2009Über das Semester sind einige korrigierte Hausübungen liegen geblieben. Diese können in Raum 319 abgeholt werden.
13.02.2009Die Poolraumbetreuung muss leider auch heute krankheitsbedingt ausfallen!

Machen Sie bitte per E-Mail einen Termin mit Matthias Frankenbach zum Testat aus. Die Frist wird so lange verlängert.
12.02.2009Am 23.03.2009 von 13:30 bis 15:30 Uhr in Raum 444 findet eine Sprechstunde bei Johannes Becker statt.
11.02.2009Die Poolraumbetreuung muss heute leider krankheitsbedingt ausfallen!

Wer heute Programmieraufgabe P6 testieren muss/möchte, sendet bitte eine E-Mail mit dem Quellcode an Matthias Frankenbach und macht einen Termin zum Testat mit ihm aus!
21.01.2009Das aktuelle Skript steht hier zum herunterladen bereit.
19.12.2008Wir wünschen allen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
29.10.2008Die Rechnerzugänge sind eingerichtet. Bestehende Accounts können ab sofort benutzt werden. Die Zugangsdaten für Neuanträge können heute ab 13:30 in S215/317 bei Matthias Frankenbach abgeholt werden.

 

Veranstalter

Name Raum Tel.
Prof. Dr. Martin KiehlS4|10 10023165
Dipl.-Math. Debora CleverS4|10 1103194
Dr. Pia DomschkeS4|10 11423172

 

Vorlesung

TagUhrzeitin Raum
Mittwochs9:50 - 11:30S103/123
Donnerstags9:50 - 11:30S313/36

 

Literatur

  • Deuflhard-Hohmann, Numerische Mathematik, Walter de Gruyter, 1991
  • Stoer-Bulirsch, Numerische Mathematik I und II, Springer, 1989 bzw. 1990
  • Schwarz, Numerische Mathematik, Teubner Stuttgart, 1989
  • Werner, Numerische Mathematik I und II, Vieweg, 1992

 

Übung

Nr.Zeitin RaumbeiSprechstundein Raum
0Dienstags, 8:00 - 9:30S103/9Pia BalesFreitags, 13:30-14:30LZM
1Dienstags, 8:00 - 9:30S103/9Pia BalesFreitags, 13:30-14:30LZM
2Dienstags, 9:50 - 11:30S103/104Debora CleverMontags, 13:30-14:30LZM
3Dienstags, 9:50 - 11:30S103/313Johannes BeckerDonnerstags, 13:30-14:30S215/444
4Dienstags, 11:40 - 13:20S102/344Johannes BeckerDonnerstags, 14:30-15:30S215/444
5Dienstags, 16:25 - 17:55S215/404KBettina GottermeierDonnerstags, 8:45-9:45S215/415

 

Programmierpraktikum

Auf einigen Übungsblättern werden Praktikumsaufgaben gestellt, die mit Matlab gelöst werden sollen. Der Nachweis der erfolgreichen Bearbeitung erfolgt durch ein Testat. Die Testierung der Aufgaben wird in Dreier- oder Vierergruppen erfolgen. Es soll ein lauffähiges Programm vorgeführt und der Programmtext erklärt werden. Es werden auch Fragen zur Theorie der Aufgabe gestellt. Bringen Sie zum Testat Personalausweis/Führerschein und Studentenausweis mit.

Matthias Frankenbach wird die Betreuung des Programmierpraktikums übernehmen. Sollten Sie Fragen zu den Praktikumsaufgaben bzw. zu Matlab haben, so steht Ihnen Matthias Frankenbach während seiner Sprechstunden zur Verfügung. Zum Testat machen Sie bitte im Rahmen der Sprechstunden mit Matthias Frankenbach einen Termin aus.
Gleichzeitig findet in diesen Sprechstunden auch die Betreuung der Arbeitstechniken statt. Fragen zu LaTeX bzw. zu den LaTeX-Übungsblättern der Arbeitstechniken dürfen hier gerne gestellt werden.

Die folgenden Sprechstunden finden ab der 2. Semesterwoche statt.

Tag Uhrzeit in Raum
Mittwochs 13:30 - 18:00 S215/317
Freitags 13:30 - 18:00 S215/317

In der ersten Semesterwoche gibt es eine Sprechstunde am Mittwoch, 15.10.2008 von 14:00 bis 15:00 Uhr.

Lehramtsstudierende

Für Lehramtsstudierende werden Programmierübungen in Excel bzw. Open Office angeboten, da diese Software leicht zu bedienen und in Schulen verfügbar ist.

Das Praktikum findet an folgenden Terminen statt:

Tag Uhrzeit in Raum
Donnerstags 14:25 - 17:00 S215/109

Lösungsvorschläge zum Excel-Praktikum finden Sie in der von Prof. Kiehl angelegten Aufgabendatenbank.

Online-Praktikum

Auf dem

numawww-Server

bieten wir ein umfassendes, freiwilliges Numerik-Praktikum auf HTML-Basis an. Zu jedem Themengebiet gibt es interaktive Aufgaben und eine ausführliche Beschreibung. Reinklicken lohnt sich!

 

LZM

Im LZM finden Sie zu folgenden Zeiten Mitarbeiter, die Ihnen eher bei Fragen zur Numerik weiterhelfen können. Die Liste ist nicht vollständig. Sie führt auch keine festen Sprechzeiten auf. Es kann also durchaus passieren, dass Sie einen anderen Mitarbeiter antreffen, weil er z.B. den Termin mit einem Kollegen getauscht hat.

Name Tag Uhrzeit
Clever Montags 12:30 - 13:25
Debrabant Dienstags 12:30 - 13:25
Ullmann Mittwochs 9:45 - 10:40
Bales Freitags 12:30 - 13:25

Die Sprechzeiten im LZM bei Pia Bales und Debora Clever sind nicht identisch mit den Sprechstunden zur Übung (andere Uhrzeit). Die Sprechstunden finden also immer wie oben bei der Übung angegeben statt.

 

Aktuelles

Ordnungen, Formulare, etc.

Dokumente wie Prüfungsplan-formulare, Studien- und Prüfungspläne oder Modulhandbücher finden Sie im Downloadbereich

Sabine Bartsch
Iryna Bysaha
Meike Mühlhäußer
Alexandra Neutsch
Bettina Plutz (in Elternzeit)

Sprechzeiten:
Mo13:30-15:30
Mi, Do10:30-12:30

studienbuero(at)mathematik.tu-darmstadt.de

Studienberatung

Dr.-Ing. Cornelia Seeberg

Sprechzeiten:
Mo13:30-15:00
Mi10:30-12:00

Die Sprechstunden finden in Raum S2|15 241 statt. Es ist keine Terminvereinbarung notwendig.

Weitere Fragen bitte per Mail an:

studienberatung(at)mathematik.tu-darmstadt.de

 

 

A A A | Print Drucken | Impressum Impressum | Contact Kontakt
    zum Seitenanfangzum Seitenanfang