Fahrplan zum Studium

Du möchtest mit einem BSc.-Mathematik- oder LaG Mathematik-Studium bei uns beginnen? Dann erhältst du hier einen Fahrplan, mit dem du perfekt zum Studium gelangst.

  1. Wahl des Studiums: Zunächst entscheidest du dich dafür, was genau du eigentlich studieren möchtest. Entweder du studierst auf Lehramt oder du entschließt dich deinen Bachelor bzw. später Master zu machen. Wenn du dich für letzteres interessierst, dann geht die Auswahl erst richtig los. Bei uns gibt es nämlich neben verschiedenen Studiengängen auch verschiedene Studienrichtungen. Näheres erfährst du auf der Übersichtsseite des Fachbereichs. Falls du eine genauere Beratung wünschst, kannst du dich auch gerne an die Studienberatung oder an Fachschaftsvertreter wenden. Des Weiteren gibt es Informationsveranstaltungen, wie die hobit oder den TUDay.
    Hinweis: Die Bachelorstudiengänge und Studienrichtungen können auch im Verlauf des Studiums gewechselt werden.
  2. Immatrikulation: Du schreibst dich zwischen Mai und 15. Juli für das Wintersemester ein. Das geschieht per Online-Bewerbung.
  3. Eignungsfeststellungsverfahren: Nach dem Eingang aller Bewerbungsunterlagen ist der nächste Schritt das Eignungsfeststellungsverfahren. Du findest Informationen über das Verfahren auf den Seiten des Fachbereichs, je nachdem, ob du ein Bachelorstudium oder ein Lehramtsstudium beginnen möchtest.
  4. Begrüßungsgespräche:Nach der Zulassung durch das Eignungsfeststellungsverfahren wirst du offiziell am Fachbereich begrüßt und hast Gelegenheit, erste Fragen zu stellen und schon einige Leute kennenzulernen.
  5. Geld- und Wohnen-Wochenende: Etwa einen Monat vor Beginn deines Studiums veranstalten wir für dich das Geld- und Wohnen-Wochenende (kurz GeWoWe). Dort erfährst du alles zur Wohnsituation in Darmstadt und zu den Möglichkeiten, während des Studiums an Geld zu kommen. Wann genau das GeWoWe stattfinden wird, werden wir rechtzeitig auf der Seite zur Orientierungswoche bekanntgeben.
  6. Unterlagen/Semesterbeitrag: Die Unterlagen zum Studium kommen per Post. Dort steht auch, bis wann du den Semesterbeitrag überwiesen haben musst und wie hoch dieser ausfällt. In Hessen gibt es zur Zeit keine Studiengebühren. Dennoch muss das Semesterticket und der Verwaltungsaufwand bezahlt werden. Dafür wird eine Gebühr in Höhe von ca. 250€ entrichtet.
  7. Studentenausweis: Nach Eingang des Geldes auf dem Konto der Universität wird dein Studienausweis erstellt und dir mit einigen weiteren Dokumenten per Post geschickt. Ab einem Monat vor Beginn des Semesters gilt dieser dann schon als Semesterticket im Tarifgebiet des RMV.
  8. Orientierungswoche: Hierbei handelt es sich um die Woche 0, die Woche vor Studienbeginn. Hier gibt es Kennenlernen, erste Vorlesungen und Übungen, Stundenpläne, ggf. Vorstellung und Wahl des Nebenfaches, Orientierung in der Uni und im Studium, sowie jede Menge Spaß. Dabei werdet ihr von älteren Studierenden begleitet.
  9. Studienbeginn: Nach der Orientierungswoche beginnt dann für dich der Ernst des Studiums.
« Dezember 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 1 2 3
49 4 5 6 7 8 9 10
50 11 12 13 14 15 16 17
51 18 19 20 21 22 23 24
52 25 26 27 28 29 30 31

Kontakt

Fachschaft Mathematik an der TU Darmstadt
Schlossgartenstraße 7
64289 Darmstadt

FS-Raum 347

  +49 6151 16-21663 (FS-Raum)

 fachschaft[at]mathematik.tu-darmstadt.de

 Kontakt zum Webmaster der Fachschaft

A A A | Print Drucken | Impressum Impressum | Contact Kontakt
    zum Seitenanfangzum Seitenanfang