Veranstaltungskalender

Mi, 06.12.2017, 17:15
Numerische Simulation von Wassernetzwerken
Mathematisches Kolloquium

Referent: Prof. Dr. Gerd Steinebach, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Raum: S2|14 /24

Zuvor findet um 16:45 Uhr die Teerunde in Raum K209 des Mathematikgebäudes (S2/15), Schlossgartenstaße 7, statt.

Alarmmodelle für den Schadstofftransport in Flüssen, Vorhersagemodelle für Hoch- oder Niedrigwasser, Chemikalienzugabe in der Abwasserbeseitigung oder Energiebedarf in der Wasserversorgung sind typische Anwendungen, die eine numerische Simulation erfordern. Die Modellierung von Netzwerken mit dynamischen Bauteilen und Kopplungsbedingungen führt auf ein System von partiellen und gewöhnlichen Differentialgleichungen sowie algebraischen Gleichungen. Zur numerischen Lösung werden eine Diskretisierung der Ortsableitungen mit WENO-Methoden und Rosenbrock-Wanner (ROW) Verfahren zur zeitlichen Integration der dabei entstehenden nichtlinearen differential-algebraischen Gleichungen (DAEs) verwendet. Abschließend wird die Weiterentwicklung der ROW Verfahren hin zu W-Methoden für DAEs vorgestellt.

 


Kontakt

Fachbereich Mathematik
Technische Universität Darmstadt

Schlossgartenstraße 7
64289 Darmstadt

A A A | Print Drucken | Impressum Impressum | Contact Kontakt
    zum Seitenanfangzum Seitenanfang