Veranstaltungskalender

Mi, 29.11.2017, 17:15
Das Umgehen mit der Diskontinuität am Übergang Schule-Hochschule als Herausforderung für die Hochschullehre in Mathematik
Mathematisches Kolloquium

Referent: Prof. Dr. Rolf Biehler, Universität Paderborn
Raum: S2|14 /24

Zuvor findet um 16:45 Uhr die Teerunde in Raum 244 des Mathematikgebäudes (S2/15), Schlossgartenstaße 7, statt.

Die Probleme beim Übergang Schule-Hochschule werden in Anlehnung an Felix Klein gerne als Diskontinuität bezeichnet. In jeder Zeit gibt es aber natürlich andere Ausprägungen und Möglichkeiten mit der Diskontinuität umzugehen. Der Vortrag bietet analytische Kategorien zur Analyse dieser Problematik an und zeigt an Hand von ausgewählten Projekten des khdm exemplarisch auf, wie man in der Hochschullehre im ersten Studienjahr konstruktiv damit umgehen kann.

 


Kontakt

Fachbereich Mathematik
Technische Universität Darmstadt

Schlossgartenstraße 7
64289 Darmstadt

A A A | Print Drucken | Impressum Impressum | Contact Kontakt
    zum Seitenanfangzum Seitenanfang