Vertiefungsmöglichkeiten im Master-Studiengang Mathematik

Mindestangebot

Die folgende schematische Darstellung gibt das garantierte Mindestangebot an Vertiefungsmöglichkeiten (ein dicker Balken steht für ein Angebot im Umfang von 4+2 SWS, ein dünner Balken (derzeit nicht vorhanden) für ein Angebot im Umfang von 2+1 SWS) der einzelnen Arbeitsgruppen für die nächsten drei Studienjahre wieder.

Das tatsächliche Angebot an Modulen auf Vertiefungsniveau wird in der Regel umfassender sein als eingezeichnet. Der detailierte, aktuelle Planungsstand wird unten aufgeschlüsselt.

Detaillierte Konkretplanung

Im Folgenden findet sich die konkrete Planung von Veranstaltungen auf Vertiefungsniveau. Die zu Vertiefungen passenden Master-Seminare werden stets zeitlich abgestimmt angeboten und sind aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht extra aufgelistet. Analoges gilt für die entsprechenden Kernmodule aus dem Bachelor-Studiengang Mathematik.

Die vollständige Lehrveranstaltungsplanung ist auf dieser Seite einsehbar.

Das Vorlesungsangebot für den englischen und deutschen Master Mathematik finden Sie hier.

Algebra (alg)

Die Arbeitsgruppe "Algebra" bietet derzeit die Vertiefungszyklen "Darstellungstheorie und Operatoralgebren" und "Zahlentheorie und Darstellungstheorie" an.WiSe 2017/18

  • Algebraische Geometrie II (2+1, Wedhorn)
  • Ausgewählte Themen aus der Theorie der Lie-Algebren:
    Affine Lie-Algebren und Vertex-Algebren (2+1, Scheithauer)
  • "Vertiefung Master" (2+1, Kümmerer)

SoSe 2018

  • Algebraische Zahlentheorie (4+2, von Pippich)

WiSe 2018/19

  • "Vertiefung Algebra" (4+2 de, Scheithauer)
  • "Vertiefung Algebra" (2+1 en, von Pippich)

SoSe 2019

  • Algebraische Geometrie (4+2 de, NN)
  • "Vertiefung Algebra" (2+1 en, von Pippich)

WiSe 2019/20

  • "Vertiefung Algebra" (4+2 en, Wedhorn/NN)

SoSe 2020

  • Algebraische Zahlentheorie (4+2 en, Scheithauer/Wedhorn)

WiSe 2020/21

  • Automorphe Formen (4+4 de, Scheithauer/Wedhorn)
  • "Vertiefung Algebra (2+1 en, NN)

SoSe 2021

  • Algebraische Geometrie (4+2 de, Bruinier)
  • "Vertiefung Algebra" (2+1 en, NN)

Für weitere Informationen siehe auch die Seite der Algebra.

Analysis (ana)

Die Vertiefungsrichtung "Analysis" (Schwerpunkt PDE) umfasst zwei Vorlesungen (je 4+2), ein Seminar und gegebenenfalls weitere Spezialveranstaltungen. Sie kann in drei Semestern absolviert werden. Die AG garantiert den Beginn in jedem Sommersemester (bis einschl. SoSe 2016) und ab WiSe 2017/18 in jedem Wintersemester. Voraussetzung sind Kenntnisse der Funktionalanalysis. (Der Besuch der "Funktionalanalysis" ist also notwendig fuer die Vertiefungsrichtung Analysis; diese Veranstaltung ist in den o.g. drei Semestern NICHT enthalten.) Die Vertiefung "Analysis" (Schwerpunkt "Banachalgebren und Numerische Analysis") (Roch) kann nur sporadisch angeboten werden. Der nächste Zyklus soll im SS 2016 starten und im WS 2016/17 (Seminar) fortgesetzt sowie im SS 2017 (Vorlesung) abgeschlossen werden.

WiSe 2017/18

  • Partielle Differentialgleichungen I (4+2, Stinner)
  • Mathematische Modellierung fluider Grenzflächen II (2+1, Bothe)
  • Vorlesung zum Internet-Seminar (4+2, Haller-Dintelmann)

SoSe 2018

  • Interpolationstheorie (2+1, Farwig)
  • Banachalgebren und Numerische Analysis (4+2, Roch)
  • Mathematische Modellierung fluider Grenzflächen I (2+1, Bothe)
  • Evolutionsgleichungen (PDE II/2) (2+1, Hieber)
  • Strömungsmechanik (PDE II/2) (2+1, Kyed)
  • Reaktionsdiffusionsgleichungen (PDE II/2) (2+1, Bothe)

WiSe 2018/19

  • Partielle Differentialgleichungen I (4+2 en, Haller-Dintelmann)
  • Ausgewählte Themen der Analysis: Parabolische DGL (2+1, Stinner)
  • Vorlesung zum Internetseminar (4+2, Haller-Dintelmann)

SoSe 2019

  • Partielle Differentialgleichungen II (4+2 en, Hieber)
  • Reaktionsdiffusionsgleichungen (PDE II/2) (2+1 en, Bothe)
  • Mathematische Modellierung fluider Grenzflächen I (2+1, Bothe)

 WiSe 2019/20

  • Partielle Differentialgleichungen I (4+2 de, Stinner)
  • Mathematische Modellierung fluider Grenzflächen II (2+1 en, Bothe)
  • Vorlesung zum Internetseminar (4+2, Haller-Dintelmann)

SoSe 2020

  • Partielle Differentialgleichungen II (4+2 de, Hieber)
  • Mathematische Modellierung fluider Grenzflächen I (2+1, Bothe)
  • Functional Analysis II (2+1 en, Farwig)

WiSe 2020/21

  • Partielle Diefferentialgleichungen I (4+2 en, Stinner)
  • Vorlesung zum Internetseminar (4+2, Haller-Dintelmann)
  • Reaktionsdiffusionsgleichungen (PDE II/2) (2+1, Bothe)

SoSe 2021

  • Partielle Differentialgleichungen II (4+2 en, Stinner)
  • Banach und C*-Algebren (4+2 de, Roch)
  • Funktionalanalysis II (2+1 de, Roch)
  • Nichtlineare Analysis (2+1 en, Bothe)

Für weitere Informationen siehe auch die Seite der Opens internal link in current windowAnalysis.

Geometrie und Approximation (geo)

WiSe 2017/18

  • Approximationstheorie (4+2, Reif)

SoSe 2018-WiSe 2018/19-SoSe 2019

  • "Vertiefung Geometrie 1" (4+2 de, Reif)

WiSe 2019/20

  • "Vertiefung Geometrie 2" (4+2 de, Reif)

SoSe 2020

  • "Vertiefung Geometrie 1" (4+2 en, Große-Brauckmann)

WiSe 2020/21

  • "Vertiefung Geometrie 2" (4+2 en, Große-Brauckmann)

SoSe 2021- Für weitere Informationen siehe auch die Seite der Geometrie und Approximation.

Logik (log)

Angeboten werden Vertiefungsvorlesungen aus vier kombinierbaren Vertiefungsfeldern (vgl. diese Seite), in jedem Semester kann ein Vertiefungszyklus begonnen werden.

WiSe 2017/18

  • Realizability (2+1 en, Streicher)
  • Advanced Applied Proof Theory (2+1 en, Kohlenbach)

SoSe 2018

  • Applied Proof Theory (4+2 en, Kohlenbach)
  • Modal Logics (2+1 en, Otto)

WiSe 2018/19

  • Mathematical Foundations of Functional Programming I (2+1 en, Streicher)
  • Finite Model Theory (2+1 en, Otto)

SoSe 2019

  • Mathematical Foundations of Functional Programming II (2+1 en, Streicher)
  • "Vertiefung Logik" (2+1 en, Otto)

WiSe 2019/20

  • Incompleteness of formal systems (2+1 en, Streicher)
  • "Vertiefung Logik" (2+1 en, Kohlenbach)

SoSe 2020

  • "Vertiefung Logik" (2+1 en, Otto)
  • "Vertiefung Logik" (4+2 en, Kohlenbach)

WiSe 2020/21

  • Einführung in die Kategorientheorie (2+1 en, Streicher)
  • "Vertiefung Logik" (2+1 en, Kohlenbach)

SoSe 2021

  • "Vertiefung Logik" (2+1 en, Otto)
  • "Vertiefung Logik" (2+1 en, Kohlenbach)
  • Kategorielle Logik (2+1 en, Streicher)

WiSe 2021/22

  • "Vertiefung Logik" (2+1 en, Kohlenbach)
  • Realisierbarkeit (2+1 en, Streicher)

 

Für weitere Informationen siehe auch die Seite der Logik.

Numerik und Wissenschaftliches Rechnen (num)

Die Module sind in beliebiger Reihenfolge hörbar, so dass innerhalb von 2 Jahren stets eine komplette Vertiefung in Numerik (mit oder ohne Masterarbeit) abgelegt werden kann, unabhängig davon, in welchem Semester das Masterstudium begonnen wird (Hinweise zur Kombinierbarkeit auf dieser Seite).WiSe 2017/18

  • Numerik Partieller Differentialgleichungen (4+2 de, Egger)
  • Numerik von Integralgleichungen (2+1 de, Erath)

SoSe 2018

  • Numerik Differential-Algebraischer Gleichungen (4+2 de, Kiehl)
  • Discontinuous Galerkin-Methoden (2+1 de, Erath)

WiSe 2018/19

  • Numerical Methods for PDEs (4+2 en, Erath)
  • Numerik von Erhaltungsgleichtungen (2+1 de, Lang)

SoSe 2019

  • Computational Fluid Dynamics (4+2 en, Egger)
  • "Vertiefung Numerik" (2+1 de, Lang)

WiSe 2019/20

  • Numerical Methods for Integral Equations (2+1 en, Erath)
  • Numerik partieller Differentialgleichungen (4+2 de, Lang)

SoSe 2020

  • Computational Fluid Dynamics (4+2 en, Egger)
  • "Vertiefung Numerik" (2+1 de, Lang)

WiSe 2020/21

  • Numerical Methods for PDE (4+2 en, Egger)
  • Numerik von Erhaltungsgleichungen (2+1 de, Lang)

SoSe 2021

  • Computational Fluid Dynamics (4+2 en, Egger)
  • "Vertiefung Numerik" (2+1 de, NN)

Für weitere Informationen siehe auch die Seite der Numerik und Wissenschaftliches Rechnen.

Optimierung (opt)

Der aus "Diskrete Optimierung" und "Nichtlineare Optimierung" bestehende Vertiefungszyklus Optimierung kann in jedem Semester begonnen und binnen eines Jahres abgeschlossen werden. Darüberhinaus werden unregelmäßig weitere Veranstaltungen auf Vertiefungsniveau angeboten.WiSe 2017/18

  • Nichtlineare Optimierung (4+2, Ulbrich)
  • Gemischt-ganzzahlige nichtlineare Optimierung (2+1, Ulbrich)
  • MPECs (2+1, Schwartz)

SoSe 2018

  • Diskrete Optimierung (4+2, Pfetsch)
  • Optimierung im Funktionenraum (2+1, Wollner)
  • Innere-Punkte-Verfahren der konvexen Optimierung (2+1, Ulbrich)

WiSe 2018/19

  • Nichtlineare Optimierung (4+2 de, Wollner)
  • Optimierung mit partiellen Differentialgleichungen (2+1 en, Ulbrich)
  • Online Optimization (2+1 en, Disser)

SoSe 2019

  • Diskrete Optimierung (4+2 de, Pfetsch)
  • Nichtglatte Optimierung (2+1 de, Ulbrich)
  • MPECs (2+1 en, Schwarz)
  • Geometrische Kombinatorik (2+1 en, Paffenholz)

WiSe 2019/20

  • Nichtlineare Optimierung (4+2 en, Schwartz)
  • Optimierung im Funktionenraum (2+1 de, Wollner)
  • Kombinatorische Optimierung (2+1 en, Disser)
  • Optimierung für Maschinelles Lernen (2+1, Ulbrich)

SoSe 2020

  • Diskrete Optimierung (4+2 en, Disser)

WiSe 2020/21

  • Nichtlineare Optimierung (4+2 de, Ulbrich)
  • Optimierung in Transport und Verkehr (2+1 en, Pfetsch)

SoSe 2021

  • Diskrete Optimierung (4+2 de, NN)
  • Nichtglatte Optimierung (2+1 de, Ulbrich)
  • Optimierung mit partiellen Differentialgleichungen (2+1 en, Wollner)
  • Geometrische Kombinatorik (2+1 en, Paffenholz)

Für weitere Informationen siehe auch die Seite der Optimierung.

Stochastik (sto)

Jedes Jahr im Wintersemester startet ein zweisemestriger Vertiefungszyklus in der Stochastik angeboten.WiSe 2017/18

  • Mathematische Statistik (4+2 de, Kohler)

SoSe 2018

  • Kurvenschätzung (4+2 de, Kohler)

WiSe 2018/19

  • Stochastische Prozesse I (4+2 en, Betz)

SoSe 2019

  • Mathematische statistische Mechanik (4+2 en, Betz)
  • "Vertiefung Stochastik extra" (4+2 de, Wichelhaus)

WiSe 2019/20

  • Stochastische Prozesse I (4+2 de, Aurzada)

SoSe 2020

  • Stochastische Prozesse II (4+2 de, Wichelhaus)

WiSe 2020/21

  • Mathematische Statistik (4+2 de, Kohler)

SoSe 2021

  • Kurvenschätzung (4+2 de, Kohler)

Für weitere Informationen siehe auch die Seite der Stochastik.

Verantwortlicher Autor: Benjamin Seyfferth

Aktuelles

Achtung: Vom 21.12.2017 bis 05.01.2018 ist das Studienbüro geschlossen. Ab dem 08.01.2018 sind wir zu den gewohnten Sprechzeiten wieder für Sie da.

Abschlussarbeiten können in dieser Zeit an der Hauptpforte im Alten Hauptgebäude S1|03, Hochschulstraße 1, abgegeben werden.

Ordnungen, Formulare, etc.

Dokumente wie Prüfungsplan-formulare, Studien- und Prüfungspläne oder Modulhandbücher finden Sie im Downloadbereich

Sabine Bartsch
Iryna Bysaha
Meike Mühlhäußer
Alexandra Neutsch
Bettina Plutz (in Elternzeit)

Sprechzeiten:
Mo13:30-15:30
Mi, Do10:30-12:30

studienbuero(at)mathematik.tu-darmstadt.de

Studienberatung

Albrun Knof

Sprechzeiten:
Mo13:30-15:00
Mi10:30-12:00

Die Sprechstunden finden in Raum S2|15 241 statt. Es ist keine Terminvereinbarung notwendig.

Weitere Fragen bitte per Mail an:

studienberatung(at)mathematik.tu-darmstadt.de

 

 

A A A | Print Drucken | Impressum Impressum | Contact Kontakt
    zum Seitenanfangzum Seitenanfang