Mathematisches Kolloquium am Fachbereich Mathematik


Das Mathematische Kolloquium findet während der Vorlesungszeit immer

mittwochs um 17.15 Uhr

im Hörsaal der Kernphysik, Schlossgartenstraße 9, statt.  Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Ab 16.45 Uhr trifft sich der Fachbereich zu Tee und Keksen in Raum 244 des Mathematikgebäudes, Schlossgartenstraße 7.

Vor dem Vortrag findet um 16.15 Uhr in Raum 234, Schlossgartenstraße 7,  der "What is ...?"-Vortrag statt, in dem anschaulich und in einer auch für Masterstudenten verständlichen Form eine Einführung in das Thema des Kolloquiumsvortrags gegeben wird.

Der nächste Vortrag im Kolloquium

DatumAktueller Vortrag
25.10.2017, 17:15
Zufall über Zufall: Verzweigende Irrfahrten in homogener und zufälliger Umgebung

Referent: Prof. Dr. Alexander Drewitz, Universität Köln

Details
Poster des aktuellen Kolloquiums

Die Vorträge des aktuellen Semesters

DatumAlle Vorträge im aktuellen Semester
18.10.2017, 17:15
Warum es sich lohnt halbe Sachen zu machen: Die Kato Square Root Property

Referent: Prof. Dr. Robert Haller-Dintelmann, Technische Universität Darmstadt

Details
25.10.2017, 17:15
Zufall über Zufall: Verzweigende Irrfahrten in homogener und zufälliger Umgebung

Referent: Prof. Dr. Alexander Drewitz, Universität Köln

Details
03.11.2017, 15:45
Operator algebras, order, and semigroups

Referent: Prof. Dr. Karl-Hermann Neeb, Universität Erlangen-Nürnberg

Details
03.11.2017, 17:30
Symmetric spaces - classical and quantum perspectives

Referent: Prof. Dr. Joachim Hilgert, Universität Paderborn

Details
08.11.2017, 17:15
The sphere packing problem in dimensions 8 and 24

Referent: Prof. Dr. Maryna Viazovska, École Polytechnique Fédérale de Lausanne

Details
15.11.2017, 17:15
Oracle-based Algorithms for Robust Optimization

Referent: Prof. Dr. Christoph Buchheim, Technische Universität Dortmund

Details
22.11.2017, 17:15
Kirigami für Operatorgleichungen

Referent: Prof. Dr. Markus Seidel, Westsächsische Hochschule Zwickau

Details
29.11.2017, 17:15
Das Umgehen mit der Diskontinuität am Übergang Schule-Hochschule als Herausforderung für die Hochschullehre in Mathematik

Referent: Prof. Dr. Rolf Biehler, Universität Paderborn

Details
06.12.2017, 17:15
Numerische Simulation von Wassernetzwerken

Referent: Prof. Dr. Gerd Steinebach, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Details
13.12.2017, 17:15
Parameter identification for elastic wave equations

Referent: Prof. Dr. Thomas Schuster, Universität des Saarlandes Saarbrücken

Details
20.12.2017, 17:15
Changing Views on Curves and Surfaces

Referent: Prof. Dr. Bernd Sturmfels, Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften in Leipzig

Details
10.01.2018, 17:15
Vom Fragen und vom Staunen in der Mathematik

Referent: Prof. Dr. Norbert Hungerbühler, ETH Zürich

Details
17.01.2018, 17:15
Bayesian inverse problems governed by PDEs

Referent: Prof. Dr. Georg Stadler, Courant Institute of Mathematical Sciences, New York University, New York City

Details
24.01.2018, 17:15
Geometrie periodischer Quantensysteme

Referent: Prof. Dr. Stefan Teufel, Universität Tübingen

Details
31.01.2018, 17:15
Stable Phase Retrieval and Spectral Clustering

Referent: Prof. Dr. Philipp Grohs, Universität Wien

Details
07.02.2018, 17:15
Do the Navier-Stokes equations correctly describe stationary fluid flows in two dimensions?

Referent: Prof. Dr. Peter Wittwer, Université de Genève

Details

Das Kolloquiumsprogramm des aktuellen Semesters gibt es auch zum Ausdrucken.

 


Kontakt

Fachbereich Mathematik
Technische Universität Darmstadt

Schlossgartenstraße 7
64289 Darmstadt

A A A | Print Drucken | Impressum Impressum | Contact Kontakt
    zum Seitenanfangzum Seitenanfang