Zulassung zum Lehramt an Gymnasien mit Fach Mathematik (Eignungsfeststellungsverfahren)

Direktzulassung

Ist Ihre Abiturnote 2,3 oder besser?

Dann werden Sie direkt nach Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen direkt zugelassen!

Zulassung durch ein Eignungsgespräch

Sollten Sie aufgrund Ihrer Noten nicht direkt zugelassen werden können, laden wir Sie zu einem individuellen Eignungsgespräch ein. Sowohl das Ergebnis dieses Gesprächs als auch die Note Ihrer Hochschulzugangsberechtigung gehen in die letztendliche Zulassungsentscheidung ein. Wenn eine Anreise nach Darmstadt eine schwer überwindbare Hürde darstellen sollte, besteht die Möglichkeit, das Gespräch auch fernmündlich (z.B. telefonisch oder per Skype) durchzuführen.

Das Eignungsgespräch dient zur Feststellung der folgenden besonderen studiengangsbezogenen Fähigkeiten und Kenntnisse:

  1. Studiengangspezifisches besonderes Verständnis für abstrakte, logische und insbesonderemathematische Fragestellungen, Abstraktionsvermögen und Formalisierungskompetenz
  2. Hohe Motivation für den Lehrerberuf und das Fach Mathematik
  3. Ausgeprägtes Interesse an mathematischen Fragestellungen und Fragen des Lehrens undLernens von Mathematik
  4. Realistische Selbsteinschätzung in Hinblick auf die Herausforderungen in Studium und Beruf
  5. Situationsgemäßes Auftreten und gute Kommunikationsfähigkeit

Detaillierter Ablauf des Verfahrens

  1. Bewerben Sie sich online mit Frist 15. Juli (Wintersemester) bzw. 15. Januar (Sommersemester).
    Bitte achten Sie darauf, in der Online-Bewerbung eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben, da die Kommunikation im Rahmen des Eignungsfeststellungsverfahrens ausschließlich elektronisch erfolgt.
  2. Sobald Sie die Online-Bewerbung abgeschlossen haben, erhalten Sie eine Bewerbernummer, ferner steht Ihnen der einzusendende Bewerbungsantrag mit Ihren gemachten Angaben als PDF zum Ausdruck zur Verfügung. Sie erhalten außerdem eine Liste der beizufügenden Unterlagen. Der Bewerbungsantrag und die Unterlagen müssen dann per Post eingereicht werden, erst dann ist Ihre Bewerbung gültig. Informationen zum Stand Ihrer Bewerbung erhalten Sie in der Statusabfrage.
    Je früher uns Ihre vollständigen Unterlagen vorliegen, desto schneller können wir Ihnen Ihre Zulassung schicken oder Sie ggf. zu einem Eignungsgespräch einladen!
  3. Bitte beachten Sie, neben den üblichen Bewerbungsunterlagen (z.B. Kopie der Hochschulzugangsberechtigung) zusätzlich den biographischer Fragebogen beizulegen (siehe Downloads, dieser Link wird auch während der Online-Bewerbung zur Verfügung gestellt).

Hinweis für Bewerber für den Lehramtsstudiengang: Für Bewerber für den Studiengang Lehramt an Gymnasien gilt für die schriftlichen Bewerbungsunterlagen der 15. Juli bzw. der 15. Januar als Ausschlussfrist. Liegen also bis zum Ende der genannten Ausschlussfrist keine vollständigen Unterlagen bei der TU Darmstadt vor, ist die Bewerbung vom weiteren Verfahren ausgeschlossen! Die fristgerecht einzureichenden Unterlagen umfassen insbesondere auch den biographischen Fragebogen!

 

Rechtliches

Das Eignungsfeststellungsverfahren ist in der Ordnung des Studiengangs Lehramt an Gymnasien mit Fach Mathematik geregelt.

Verantwortlicher Autor: stuko@mathematik...

Aktuelles

Achtung: Vom 23.10.2017 bis 25.10.2017 ist das Studienbüro wegen Semestervorbereitung geschlossen! Die Sprechstunden entfallen!


Ordnungen, Formulare, etc.

Dokumente wie Prüfungsplan-formulare, Studien- und Prüfungspläne oder Modulhandbücher finden Sie im Downloadbereich

Sabine Bartsch
Iryna Bysaha
Meike Mühlhäußer
Alexandra Neutsch
Bettina Plutz (in Elternzeit)

Sprechzeiten:
Mo13:30-15:30
Mi, Do10:30-12:30

studienbuero(at)mathematik.tu-darmstadt.de

Studienberatung

 Albrun Knof

Sprechzeiten:
Mo13:30-15:00
Mi10:30-12:00

Die Sprechstunden finden in Raum S2|15 241 statt. Es ist keine Terminvereinbarung notwendig.

Weitere Fragen bitte per Mail an:

studienberatung(at)mathematik.tu-darmstadt.de

 

 

A A A | Print Drucken | Impressum Impressum | Contact Kontakt
    zum Seitenanfangzum Seitenanfang