Englisch-sprachige Austauschmöglichkeiten

Die Kooperationen mit Universitäten in Großbritannien sind in den letzten Jahren leider aufgekündigt worden. Plätze in englischsprachigen Länder über Kooperationsverträge können noch Tulane, USA und Saskatoon, Kanada angeboten werden.

In Australien und Neuseeland gibt es Universitäten, an denen vor allem Praktika möglich sind.

Daneben gibt es jedoch eine Vielzahl an Universitäten mit sehr gutem englischsprachigen Kursangebot. Ein Blick auf diese Universitäten lohnt sich daher auch für alle, die ihre Englischkenntnisse aufbessern wollen.


3 Austausch-Plätze

Auf Grund eines Vertrages mit der University of Saskatchewan können jährlich bis zu drei Studierende unseres Fachbereichs als Exchange Students dort aufgenommen werden. Sie können dort je nach Qualifikation fortgeschrittene Kurse aus dem Undergraduate- oder Kurse aus dem Graduate-Programm belegen. Studiengebühren werden erlassen, sofern kein Abschluß der University of Saskatchewan angestebt wird.


2 Austausch-Plätze

Auf Grund eines Vertrages mit der Tulane University können jährlich zwei Studierende unseres Fachbereichs als Graduate Students in Tulane aufgenommen werden. Die Studiengebühren werden erlassen. Es gibt jedoch (neben Nominierung) zusätzliche Bedingungen: mindestens gute Leistungen, sehr gute Englischkenntnisse, GRE-Test. Zusätzlich muss ein Bachelor-Abschluss vor Ausreise vorliegen, eine Bewerbung vor Abschluss ist möglich.


Im Rahmen dieses Programmes gibt es für die TU Darmstadt Austauschplätze für ein einsemestriges Studium an den staatlichen Universitäten des U.S. Bundesstaates Massachusetts, eventuell auch für zwei Semester. Es beruht auf einem Abkommen zwischen dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und dem University of Massachusetts System. In Massachusetts kommt für die Mathematik UMass Amherst in Frage. Die Bewerbung läuft zentral, weitere Informationen auf der Webseite des TUD Referates.

Im Rahmen dieses Programmes gibt es für die TU Darmstadt Austauschplätze für ein einsemestriges Studium an den staatlichen Universitäten im U.S. Bundestaat Wisconsin, eventuell auch für zwei Semester. In Wisconsin kommen für Mathematik die Universitäten in Maidson und Milwaukee in Frage. Die Bewerbung läuft zentral, weitere Informationen auf der Webseite des TUD Referates.


Im Rahmen dieses Programmes gibt es für die TU Darmstadt Austauschplätze für ein einsemestriges Studium an den staatlichen Universitäten des australischen Bundesstaates Queensland, eventuell auch für zwei Semester. Die Bewerbung läuft zentral, weitere Informationen auf der Webseite des TUD Referates. Bewerbungsfrist ist der 01.Juni jedes Jahres für einen Studienbeginn im Ende Februar (australisches Wintersemester!).

An der Universityof New South Wales in Sydney findet kein typisches Austauschstudium statt. Stattdessen gibt es die Möglichkeit im Rahmen eines Praktikum-Programmes ein Praktikum zu absolvieren. Ein Praktikum muss individuell vereinbart werden. Vorlesung dürfen leider offiziell nicht gehört werden. Insgesamt sind die Erfahrungen positiv. Bewerbungen sind jederzeit möglich, Sie benötigen jedoch eine Betreuungszusage an der UNSW spätestens 5 Monate vor Beginn des geplanten Aufenthaltes.

 

Auslandskoordinator


Nathalie Brandenburger

Malte Brandy

Am 28.3.18 entfällt die Sprechstunde. Bitte melden Sie sich per Email.

Sprechstunde:

  • Mittwoch 09:00 Uhr bis 11:00
    und nach Vereinbarung

Tel.: 0049/6151/16-21448

Raum: S2|15 233

auslandskoordination(at)mathematik.tu-darmstadt.de


A A A | Print Drucken | Impressum Impressum | Contact Kontakt
    zum Seitenanfangzum Seitenanfang