Internationales Graduiertenkolleg "Mathematical Fluid Dynamics"

zwischen

TU Darmstadt,
Waseda University, Tokyo, Japan
University of Tokyo, Tokyo, Japan.

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der
Japanese Society for the Promotion of Science (JSPS) bewilligte internationale
Graduiertenkolleg beschaeftigt sich mit grundlegenden mathematischen
Fragestellungen der Fluiddynamik. Das Forschungsprogramm kombiniert
Methoden der Analysis, Stochastik, Logik, Geometrie, Numerik und Optimierung sowie ingenieurwissenschaftliche Aspekte um wesentliche Fortschritte in den
drei Forschungsschwerpunkten, Fundamentale Perspektiven,
Freie Randwertprobleme und Rotierende Grenzschichten, zu erzielen.

Am Graduiertenkolleg beteiligt sind auf Darmstaedter Seite die
Professoren Betz, Bothe, Egger, Farwig, Geissert, Hieber,Kohlenbach, Lukacova, Tropea, Ulbrich und Ziegler sowie auf japanischer Seite die Professoren Funaki, Giga, Hasegawa, Kawamura, Kozono, Notsu, Tabata, Yamamoto,  Yamazaki und Yokoyama. Sprecher des Kollegs sind M. Hieber und H. Kozono.

Die Homepage des Graduiertenkollegs findet sich unter:
http://www.mathematik.tu-darmstadt.de/~igk

 


Kontakt

Fachbereich Mathematik
Technische Universität Darmstadt

Schlossgartenstraße 7
64289 Darmstadt

A A A | Print Drucken | Impressum Impressum | Contact Kontakt
    zum Seitenanfangzum Seitenanfang